coaching Ist in der Supervision eher der "Weg das Ziel", so ist im Coaching das "Ziel der Weg". Wie der Pilot den Punkt am Horizont für seine Navigation benötigt, so erhält der Coachee im Coaching Begleitung und Unterstützung dafür, (neue) Ziele zu entwerfen und Lösungsschritte zu erarbeiten. Beide, Klient und Coach, haben das Ziel eine Punktlandung im Sinne des entworfenen Auftrages (Flugplans) zu ermöglichen. Unterwegs wird geübt, neu justiert, werden Gegenströmungen berechnet und berücksichtigt. Vor allem aber wird darauf geachtet, daß der Klient steuert und nicht gesteuert wird.

Was heißt das?